- Neuigkeiten

Bildungspartnerschaft

Bei der Jacob GmbH ging es vergangene Woche spannend her. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft durften zwei Klassen aus der Klassenstufe 5 der Rumold-Realschule an einer Kooperationsveranstaltung teilnehmen.

Angelehnt an die Industriewoche Baden-Württemberg  haben die Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in die Welt der technischen und naturwissenschaftlichen Experimente bekommen. Die Aktion wurde vom Arbeitgeberverband Südwestmetall unterstützt.  So kam am Donnerstag, den  06. Juli 2017, ein Mitarbeiter des Verbandes zu Jacob nach Kernen.  Dort  hatten die Schüler die Möglichkeit selbst ein Experiment durchzuführen. 
Sie bekamen die Information, dass ein Thermoelement auf der einen Seite heiß und auf der anderen Seite kalt wird. Mit einem Profi-Thermometer konnten die Schüler die Temperatur professionell nachmessen und überprüfen.
Als nächster Schritt bekamen die Schüler einen zweiten Akku und sollten zunächst erraten was passieren könnte. „Auf der einen Seite wird es noch heißer und auf der anderen noch kälter“ war die Antwort der Schüler und behielt dabei Recht.
Neben den Experimenten wurden ihnen auch Begriffe wie „Differenz“ und „Toleranz“ erklärt und wie sie diese mit dem Experiment in Verbindung bringen können.

Angepasst an die Bildungspläne der Primar- und Orientierungsstufe wurde mit der TeCbox ein Angebot zur Technikförderung an weiterführenden Schulen entwickelt. Die TeCbox unterstützt den technisch- naturwissenschaftlichen Unterricht und umfasst ein übersichtliches, altersgerechtes und flexibles Konzept mit Lehr- und Lernmitteln. Die Module der TeCbox wurden gemeinsam mit der Hochschule Heilbronn, dem Verein Faszination Technik e.V., verschiedenen pädagogischen Fach- und Hochschulen sowie Lehrerseminare und allgemeinbildenden Schulen entwickelt. Mit den Modulen „Konstruktion – Mauer, Brücken, Türme“ und „Energie“ wird das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Technik in der Klassenstufen 5 und 6 geweckt.

 

Zurück