- Neuigkeiten

Beatrice, eine “One Hubbell” Lösung, mit Unterstützung durch die Jacob GmbH!

Beim Projekt “Beatrice Wind farm” setzen die Betreiber in Schottland auf die Produkte der beiden Hubbell-Marken „Chalmit Lighting“ und „Hawke“.

Die Jacob GmbH, einer der wichtigsten Partner von Hubbell in Europa, hat durch die technische Beratung der Kunden im Vorfeld entscheidend zum Gewinn des Projektes beigetragen.

Die mit 2,6 Billionen £ bewertete Beatrice Windfarm, eine der weltweit größten ihrer Art, besteht aus insgesamt 84 Turbinen und wird momentan in der Moray Firth Bucht an der Nordküste Schottlands aufgebaut. Nach Inbetriebnahme des Windparks sollen ca. 450.000 Haushalte durch die Windkraft mit Energie versorgt werden.  Zudem werden ca. 680 Millionen £ durch neue Arbeitsplätze in die britische und schottische Wirtschaft fließen. Während der geplanten Laufzeit von ca. 25 Jahren fließen weitere 525 Millionen £ in die dort ansässige Industrie.

Der Vertriebsleiter von Hubbell Harsh & Hazardous in Großbritannien, Andy Brown, kommentierte das gewonnene Prestige-Projekt wie folgt: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Kompetenzen als Systemlieferant wieder einmal unter Beweis stellen dürfen. Unser Lieferpaket umfasst sämtliche Langfeldleuchten und Flutlichter unserer Marke „Chalmit Lighting“, sowie Kabelverschraubungen und Steuergeräte von „Hawke“.

Es ist ein Beweis für die harte und gute Zusammenarbeit unserer Teams und Partner über alle Hubbell-Produkte hinweg. Hubbell kann gemeinsam mit Jacob aus einem breiten Portfolio eine optimale Lösung für seine Kunden bieten. Beatrice ist ein Paradebeispiel dafür. Wir freuen uns, ein Teil eines Projektes zu sein, das so vielen Menschen zu Gute kommen wird.“

Einige der Produkte, die bei diesem Projekt verwendet werden, sind z.B. die Hawke 501/453/UNIVERSAL-Kabelverschraubung,  die Hawke HKH Steuergeräte, die Chalmit Protecta LED Langfeldleuchte, sowie das Flutlicht vom Typ Hadar HDL106.

Während Hawkes Universal-Kabelverschraubung seit über 25 Jahren Marktführer in ihrem Bereich ist, werden bei diesem Projekt also auch relativ neue Produktlinien wie z.B. das „Hadar HDL106“-Flutlicht und die neuen Steuergeräte von Hawke eingesetzt.

Alle Produkte sind weltweit zertifiziert und nutzen die neuesten technologischen Entwicklungen, um sicherzustellen, dass sie für den Einsatz bei Offshore-Anwendung geeignet sind.

Zurück