Zum Inhalt springen

Verfahrensmechaniker/in Fachrichtung Kunststoff und Kautschuktechnik

Was machen Verfahrensmechaniker/innen überhaupt?

Kunststoff- und Kautschukprodukte sind aus unserer modernen Welt heute nicht mehr wegzudenken. Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen
aus Granulaten Form-/Bauteile her.
Hierfür bedienen bzw. steuern sie weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen.
Dies umfasst neben der Einrichtung bzw. Umrüstung des Fertigungsprozesses sowie
die Kontrolle der Teile.

Was muss man mitbringen?

  • Mittlere Reife oder 2-jährige gewerblich technische Berufsfachschule
  • Teamgeist
  • Motivation und Engagement
  • Gute Noten in Mathematik, Physik und Chemie

Wie oft und wohin muss man in die Berufschule:

  • 1-2 mal wöchentlich
  • Gewerbliches Berufschulzentrum Waiblingen

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • In der Regel 3 Jahre

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es nach der Ausbildung?

  • Meister/in
  • Techniker/in
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Technische/r Betriebswirt/in
  • Ingenieur/in

Infos unter:

Jacob GmbH Elektrotechnische Fabrik
Gottlieb-Daimler-Str. 11
71394 Kernen
www.jacob-gmbh.de/jobs-und-karriere/ausbildung

Als PDF zum Download